BindungsRaum Kempten
Samantha Freinbichler-Kallabis

Samantha Freinbichler-Kallabis

Ich heiße Samantha und bin Fotografin, Kräuterhexe, Allgäuerin, Katzen- und Kaninchendompteurin und Kaffeeliebhaberin.
Geboren und aufgewachsen bin ich im Kleinwalsertal. Später hat es mich nach Weitnau verschlagen. Hier lebe ich mit meinem Mann, den drei Stubentigern und unseren zwei Kaninchen.

Ich habe eine große Vorliebe für guten Käse und ohne Kaffee geht bei mir gar nichts.
Nach einem langen Tag genieße ich es mit meinem Mann auf dem Sofa Zeit zu verbringen und einen guten Film oder eine unserer Lieblingsserien anzuschauen. Auch einer Runde Scrabble bin ich nie abgeneigt.

Auch in meiner Freizeit fotografiere ich gerne. Ich gehe aber auch für mein Leben gern auf Mittelaltermärkte. Manchmal als Besucher, manchmal auch aktiv (mit im Zelt schlafen, über Feuer kochen, Handwerk und allem was dazu gehört). Mich haben schon immer die vergangenen Jahrhunderte und auch altes Handwerk interessiert.
So begann ich mit dem Nadelbinden. Es dauert nicht lange bis ich meine Wolle dafür selber mit Pflanzen färbte. Dadurch habe ich auch meine Leidenschaft für Wildkräuter und alle nur erdenklichen Einsatzmöglichkeiten entdeckt.
Die Kräuter interessieren mich aber nicht nur wegen ihrer Färberkraft sondern auch wegen ihrer Heilkräfte. So habe ich alles Wissen was ich zu Heil- und Wildkräutern finden konnte förmlich inhaliert, mir eigene kleine Kräuterbücher angelegt, Teemischungen, Salben und Tinkturen angesetzt. So nahm alles nach und nach seinen Lauf.

Die Fotografie war stets mein treuer Begleiter.