BindungsRaum Kempten
Geschwisterkurs

Geschwisterkurs

Wie kommt das Baby aus dem Bauch heraus?

Was isst das Baby im Bauch?

Wie kann ich Mama helfen, das Baby zu pflegen?

Was macht ein Baby den ganzen Tag?

 

Diesen und weiteren Fragen gehen wir im bindungsorientierten Geschwisterkurs auf den Grund. Die Kinder werden altersgerecht auf die Ankunft des neuen Geschwisterchens vorbereitet und lernen dabei andere in der gleichen Situation kennen. Vielleicht entsteht daraus sogar die eine oder andere Bekanntschaft, sei es zwischen den Kindern oder den Müttern.

Die Fragen der Mütter können passend dazu in unserem „Achtsam Wachsen Babykurs“ beantwortet werden. So werden Mama, Papa und das Geschwisterkind optimal auf den neuen Erdenbürger vorbereitet.

In dieser Qualitätszeit mit Mama oder Papa oder vielleicht Oma oder Opa, wird neben alters- und kindgerechten Informationen rund um den späteren Alltag mit dem Baby auch für das Ungeborene gesungen und gebastelt. Mit Puppen in der Größe eines Neugeborenen werden die Kinder lernen, wie sie helfen können das Baby zu pflegen, zu baden, zu wickeln und wie sie Mama und Papa im Alltag unterstützen können.

Am Ende erhalten die großen Brüder und Schwestern ihr erworbenes Geschwisterdiplom mit Medaille, ein eigens für den Geschwisterkurs gestaltetes Malbuch und das Willkommensgeschenk für das Baby mit nach Hause.

Ein weiterer Termin findet ohne die Kinder online am Abend statt. Hier steht der Austausch und die Informationen rund um die bevorstehenden Veränderungen im Fokus.

Dieses tolle Konzept stammt aus der Feder von Karin Handschin und wurde auf unsere Bedürfnisse angepasst

 

Kosten: 159 Euro (inkl. MwSt) pro Familie